Studienpreis


Der Studienpreis

für herausragende Leistungen

Für herausragende Leistungen und Arbeiten auf dem Gebiet der pharmazeutischen Technologien vergibt die ISPE D/A/CH jährlich bis zu 6 dotierte Studienpreise an Studierende und Doktoranden. Die Ausschreibungsdetails und Beantragungsweg finden Sie nachstehend.


Anmeldeschluss ist der 31. März!


Zusätzlich zur Dotierung (1.000 Euro) und der Veröffentlichung ist der Preis mit einer kostenlosen einjährigen Mitgliedschaft in der ISPE und einer persönlichen Einladung der Preisträgerin/des Preisträgers (mit betreuender Lehrkraft!) zu einem ISPE D/A/CH Jahresevent verbunden (die Reisekosten für die Preisträgerin/den Preisträger und betreuende Lehrkraft trägt ISPE).

Dr. Frank Scholl

 

Beirat ISPE D/A/CH / Hochschulförderung


Ausschreibung der ISPE D/A/CH Studienpreise 2020/2021

die Kriterien

Für herausragende Leistungen und Arbeiten auf dem Gebiet der pharmazeutischen Technologien vergibt die ISPE D/A/CH dotierte Studienpreise an Studierende und Doktoranden.

Die ISPE D/A/CH vergibt diese Auszeichnung für besonders praxisbezogene, innovative Abschlussarbeiten mit sehr gutem Abschluss in den letzten Semestern. Es werden insgesamt sechs Studierende der Bachelor-/Masterstudiengänge bzw. Diplom-Fachrichtungen Pharmazeutische Technologie, Chemische Verfahrenstechnik/Chemieingenieurwesen und Biotechnologie an wissenschaftlichen Hochschulen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz ausgezeichnet.

Der ISPE D/A/CH – Studienpreis
Der Preis für jeden Preisträger ist mit 1.000.-€ dotiert.

Zusätzlich umfasst der Preis eine Urkunde, eine einjährige kostenlose ISPE D/A/CH – Mitgliedschaft sowie eine Einladung zur Teilnahme an der ISPE D/A/CH – Jahresversammlung, einschließlich Gesellschaftsabend.
Zur Jahresversammlung werden die einreichenden ProfessorInnen der Preisträger ebenfalls eingeladen.

Die Reisekosten für die Preisträgerin/den Preisträger und begleitende Lehrkraft übernimmt die ISPE D/A/CH.

Vorschlagende
Vorschlagsberechtigt sind alle Hochschullehrer im Bereich der pharmazeutischen Technologie, Biotechnologie, Chemie- und Bioingenieurwesen und weiteren fachnahen Bereichen. Interessierte Studierende werden gebeten, sich mit ihren Lehrkräften in Verbindung zu setzen.
Zur Einreichung bitte dieses Formblatt verwenden: DOC oder PDF.

Auswahlkriterien
Die Kriterien für die Bewertung der eingereichten Arbeiten sind:

  • Innovationsgehalt
  • Klarheit der Darstellung
  • Praxisrelevanz
  • praktische Umsetzbarkeit

Preiskommittee
Über die Vergabe der ISPE D/A/CH – Studienpreise entscheidet das Komitee (Board) der ISPE D/A/CH.

ISPE DACH
info@ispe-dach.org


Informationen der Studierenden

Election results 2022

ISPE D/A/CH would like to thank all members who participated in the election for their trust. A letter from the chairman Dear Members, On behalf of ISPE, I would like

Weiterlesen »
Emerging Leaders
zen-zen_yen

2022 ISPE Future Leaders’ Days

2022 ISPE Emerging LeadersFuture Leaders’ Days 2022 ISPE Future Leaders’ Days The third ISPE Future Leaders Days returned this year on the13th and14th of October and this year the event

Weiterlesen »
Biotech
zen-zen_yen

The 1st Biotech Symposium @KIT – Experiencing research first hand

The ISPE Student Chapter Karlsruhe established a novel event format with the 1st Virtual Biotech Symposium @KIT on 11.05.2021, where more than 130 students, PhD students and interested people were able to get to know current science and research in the field of pharma & biotech. 13 speakers from different disciplines presented their exciting and inspiring projects within the three sessions separation technology, printing technologies and digitization. In subsequent panel discussions, current and future trends were discussed and a holistic classification of the research projects was ventured in the context of the many challenges and opportunities that the biotech industry will have to face in the coming years.

Weiterlesen »